Rubrik : Diverse Kurse / ----------
    Pferdetransportkurs
Datum : Samstag, 28.04.2018  
Nennschluss :  
Ort : 8556   Lamperswil / La  
Veranstalter :    
Info : hans isler Telefon : 0794306665
Email : hansisler@gmx.ch
Beschreibung : Pferdetransportkurs


Kursdatum: Samstag 28.4.2018
Ort: I&M Vaquero Ranch
8556 Lamperswil


Pferdetransporte über die Landesgrenze
Werden Pferde über die Landesgrenzen transportiert, wird in jedem Fall eine Bewilligung des kantonalen Veterinärdienstes verlangt. Diese Vorgabe steht im Zusammenhang mit der EU-Verordnung 01/2005 über den Schutz von Tieren beim Transport. Grundvoraussetzung für diese Bewilligung ist das Vorhandensein des Befähigungsnachweises für den gewerbsmässigen Pferdetransport des Schweizerischen Viehhändlerverbandes, da es sich gemäss EU-Recht bei einer Grenzquerung immer um einen gewerbsmässigen Transport handelt. Auch die vorübergehende Ausfuhr von Pferden, beispielsweise für die Teilnahme an Wettbewerben, Rennen, kulturellen Veranstaltungen oder zu Zuchtzwecken mit anschliessendem Rücktransport, fällt in diese Kategorie. Bei Transporten, die mehr als acht Stunden dauern, kommen zusätzlich Auflagen bezüglich des Transportfahrzeugs hinzu (siehe Kasten Fallbeispiele 2).
Fallbeispiele 2
Eine Privatperson kauft ein Pferd im nahen Ausland und möchte es mit dem eigenen Fahrzeug für eine Transportdauer von 3 Stunden in die Schweiz transportieren. Hierfür ist eine vom kantonalen Veterinärdienst ausgestellte Bewilligung Typ 1 für eine Transportdauer bis 8 Stunden erforderlich.
oder
Eine Pferdepflegerin begleitet ihre Arbeitgeberin (Reiterin) zum Turnier im Ausland und fungiert als Fahrerin. Sie transportiert die Pferde zum Turnierplatz im Ausland und wieder zurück zum Herkunftsbetrieb in der Schweiz. Dazu benötigt sie eine Bewilligung (Befähigungsnachweis für Fahrerinnen oder Fahrer) vom kantonalen Veterinärdienst.
Anmeldeformular verlangen per e-mail unter hansisler@gmx.ch
Internet : Illharterstrasse 3        
Ausschreibung :  

Datenexport in Terminplaner mittels iCalendar-Datei.
Alarm wird automatisch auf zwei Tage vor dem Nennschluss festgelegt.

Um die Ausschreibungen ansehen oder ausdrucken zu können empfehlen wir den Acrobat Reader von Adobe