Das Reitsattel-Prinzip
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Reiten
 "Reiten fremder Pferde" Versicherung
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Zurück
  1  2
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema

houselady
Advanced Member



2279 Beiträge

Erstellt  am: 25.10.2008 :  23:26:07 Uhr  Profil anzeigen Sende houselady eine Private Nachricht
Zitat:
Original erstellt von: labello

Zitat:
Original erstellt von: Lady23

Ich würde auch ungedingt eine machen.
Habe schon so einiges gehört und gesehen
da ich in dieser Branche arbeite.

Bei uns kostet diese Zusatzdeckung in der Privathaftpflicht:

VS 10'000/Tagesentschädigung 20.00 kostet CHF 80.00
VS 15'000/Tagesentschädigung 25.00 kostet CHF 100.00
VS 20'000/Tagesentschädigung 25.00 kostet CHF 130.00
und so weiter...


bei welcher versicherung arbeitest du
dünckt mich günstig


Also bei mir ist es billiger, dünkt mich

Privathaftpflicht, Reiten fremder Pferde VS 10'000 und den Zusatz Pferdesportveranstaltungen = ca. 158 CHF pro Jahr. Habe zwar noch den Jugend Rabatt unter 25 Jahre, aber so viel macht das nicht aus.

Bearbeitet von: houselady am: 25.10.2008 23:49:56 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Mayb e
Starting Member



6 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2008 :  00:29:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Mayb e's Homepage Sende Mayb e eine Private Nachricht
Ich selber habe seit Jahren eine solche Versicherung und sie zum Glück nie gebraucht. Ich bin eine recht gute Reiterin, doch es kann immer etwas passieren.
Nun habe ich aber mit dem eigenen Pferd schlechte Erfahrungen gemacht. Meine Stute verletzte sich, als ein Mädchen sie aus dem Stall führte. Die Stute war 5 Tage in der Pferdeklinik. Das Mädchen hat auch eine Versicherung fürs Reiten fremder Pferde. Ich habe extra meinen Versicherungsexperten gefragt, was wir in der Schadenmeldung schreiben müssten. Unter Schuld ja oder nein schrieben wir Nein. Das Mädchen gab an, keinen Fehler gemacht zu haben, was ich ihr eigentlich auch glaube. Doch bei einem Pferd, wisst ihr, kann man immer sagen: hätte ich das Tor weiter geöfftnet, hätte ich irgend ein Geräsch einen Geruch oder was auch immer berücksichtigt usw. Nun lehnte die Versicherung den Fall ab mit der Begründung das Mädchen habe nichts falsch gemacht, es bestehe demnach keine Haftpflicht. Ich musste als Besitzerin alles selber zahlen. Ich hätte die Schuld des Mädchens beweisen müssen. Ich selber weiss nun nicht, ob es für mich noch Sinn macht, denn gerade für diesen Fall hatte ich gehofft mich versichern zu können. Erkundige Dich also ganz genau. Lass es Dir vielleicht sogar schriftlich geben und vor allem: falls es zu einer Schadenmeldung kommt, sag ja nie es bestände keine Schuld des Pferdeführers
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

loving horses
Average Member



619 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2008 :  09:05:21 Uhr  Profil anzeigen Sende loving horses eine Private Nachricht
Ich habe auch diese Versicherung. Passieren ja immer was, egal was für Pferde man reitet!


Lg
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

suziewong_55
Junior Member



157 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2008 :  15:25:00 Uhr  Profil anzeigen Sende suziewong_55 eine Private Nachricht
Ich selber weiss nun nicht, ob es für mich noch Sinn macht, denn gerade für diesen Fall hatte ich gehofft mich versichern zu können. Erkundige Dich also ganz genau. Lass es Dir vielleicht sogar schriftlich geben und vor allem: falls es zu einer Schadenmeldung kommt, sag ja nie es bestände keine Schuld des Pferdeführers
-x-
Das hört sich ja echt doof an =/
Okay werde mal unseren versicherungsberater fragen,danke für die hinweise!

]
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

melone
Junior Member



344 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2008 :  16:26:46 Uhr  Profil anzeigen Sende melone eine Private Nachricht
@suziewong_55: Ja, das wird sicher das Beste sein. Ich habe auch eine Versicherung Reiten fremder Pferde. Ich würde es an deiner Stelle auch machen.

Lg

Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Läre F.
Advanced Member



2831 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2008 :  16:57:06 Uhr  Profil anzeigen Sende Läre F. eine Private Nachricht
Ich hab die auch... da ich wirklich manche Pferde reite, die nicht mir gehören.
LG
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

suziewong_55
Junior Member



157 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2008 :  21:13:39 Uhr  Profil anzeigen Sende suziewong_55 eine Private Nachricht
Soo Dienstag kommt der Versicherugs "fritz"
Danke nochmals für die Infos/Tipps und Hinweise!
Lg

]
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

akida
Junior Member



284 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2008 :  21:46:33 Uhr  Profil anzeigen Sende akida eine Private Nachricht
Finde ich gut dass dus machst! Habs auch und bin froh darüber...

Am liebsten sehe ich Prinzipienreiter fallen
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Svarture_Ros
Junior Member



100 Beiträge

Erstellt  am: 27.10.2008 :  07:05:08 Uhr  Profil anzeigen Sende Svarture_Ros eine Private Nachricht
Diese Versicherung ist ein muss!!!

Jede Trense ist so scharf wie die Hand des Reiter
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
Zurück
  1  2
 
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,22 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000