Stallmatten und Paddockplatten
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Gesundheit
 Fesselkopfträger
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Eselhalterin
Starting Member



16 Beiträge

Erstellt am: 23.11.2009 :  18:14:33 Uhr  Profil anzeigen Sende Eselhalterin eine private Nachricht
Mein Pflegepferd hat scheinbar etwas am Fesselkopfträger.
Am Mittwoch wird er geröntgt.
Kennt sich jemand von euch damit aus oder hatte auch schon mal was mit dem Fesselkopfträger.

Bearbeitet von: Eselhalterin am: 23.11.2009 18:19:19 Uhr
Diesen Beitrag melden

Tina K.
Moderator



2705 Beiträge

Erstellt  am: 23.11.2009 :  18:55:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Tina K.'s Homepage Sende Tina K. eine Private Nachricht
Zitat:
Original erstellt von: Eselhalterin

Mein Pflegepferd hat scheinbar etwas am Fesselkopfträger.
Am Mittwoch wird er geröntgt.
Kennt sich jemand von euch damit aus oder hatte auch schon mal was mit dem Fesselkopfträger.


frag mal sandra hier im forum, vielleicht per PN. sie kann dir ein lied davon singen. viel glück deinem pflegepferd, drücke euch die daumen.

"Reiten ist die Kunst, sich länger als fünf Minuten im Sattel zu halten, ohne sich anmerken zu lassen, wie einem wirklich zu Mute ist". *Victor Götz*
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

slyva
Advanced Member



2486 Beiträge

Erstellt  am: 23.11.2009 :  22:05:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche slyva's Homepage Sende slyva eine Private Nachricht
das heisst korrekt: fesselträger, nicht fesselkopfträger :)
der fesselträger besteht aus dem musculus interosseus, dem unteren bereich der tiefen beugesehne sowie den gleichbeinbändern und dem unterstützungsband vom musculus interosseus zur strecksehne.

die frage ist nun, was genau ist da nicht in ordnung, das wird dein ta nun untersuchen.

häufig sind fesselträgergeschichten relativ langwierig, muss aber nicht.

wünsche auch viel glück und gute besserung.

lg

sylva

orthopädische barhufpflege und hufberatungen raum BL, BS, AG, SO, LU, ZG und BE (auch BEO)

weitere regionen auf anfrage Tel: 077 430 28 14

http://www.gsundihuf.ch
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Sandra
Average Member



966 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2009 :  08:16:29 Uhr  Profil anzeigen Sende Sandra eine Private Nachricht
Hallo

Ja wie Tina K. schon erwähnt habe ich leider viele, allerdings keine schöne Erfahrungen mit dem Fesselträger, Bereich tiefe Beugesehne, mit meinem Pferdchen machen müssen. Bei Interresse kann ich dir gerne mehr darüber erzählen, hoffe aber schon, dass es bei deinem Pflegi nichts so Gravierendes ist!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

WS
Moderator



11321 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2009 :  09:42:09 Uhr  Profil anzeigen Sende WS eine Private Nachricht
Einen Schaden am Fesselträger kann man nicht mit Röntgen feststellen, sondern mit einer Ultraschalluntersuchung.

Hab auch so einen Leidensgenossen, gell Sandra.. Allerdings ist bei meinem wieder alles (relativ) ok. Hat halt einfach uuuuu viel Zeit gebraucht und sein geschädigter Fesselträger ist halt einfach nicht mehr so belastbar wie früher. Ist ja auch wurscht, das Ponnetti hat eh noch andere Baustellen..

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger

 !!! Achtung Spoiler !!! 

  



Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Eselhalterin
Starting Member



16 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2009 :  10:00:36 Uhr  Profil anzeigen Sende Eselhalterin eine Private Nachricht
Hei, Danke für eure Antworten.
Ich nehme an, wenn der TA nichts findet beim Röntgen wird noch ein Ultraschall gemacht. Er hat so etwas erwähnt.

@Sandra
Wenn ich Morgen mehr weiss, werde ich mich wieder melden.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Sandra
Average Member



966 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2009 :  10:26:37 Uhr  Profil anzeigen Sende Sandra eine Private Nachricht
@ws
Jaja meinem Pönel geht es zwischenzeitlich auch wieder sehr gut! Er findet sein Weideleben bei Tina K super. Als hätte er nur einen Grund gesucht um dorthin zu dürfen.
Nein im ernst, bin riesig froh, kann er sein Leben trotzdem noch in vollen Zügen geniessen.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Eselhalterin
Starting Member



16 Beiträge

Erstellt  am: 25.11.2009 :  16:42:35 Uhr  Profil anzeigen Sende Eselhalterin eine Private Nachricht
Heute wurde mein Pflegepferd geröntgt und Ultraschall gemacht. Mit den Knochen und den Sehnen sowie dem Fesselträger alles in Ordnung. Der Tierarzt sagt es ist eine Weichteilentzündung am Fesselkopf.
Das heisst aber trotz alledem vier Wochen Boxenruhe. Ein wenig grasen liegt noch drin meint er.
Super und das mit einem Vollblüter.

Bearbeitet von: Eselhalterin am: 25.11.2009 18:55:38 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Sandra
Average Member



966 Beiträge

Erstellt  am: 26.11.2009 :  09:44:24 Uhr  Profil anzeigen Sende Sandra eine Private Nachricht
@Eselhalterin

Hui nur Boxenhaltung? Gar keine Spaziergänge? Passt mir auf mit Koliken, kann da ein Lied davon singen!!

Aber auf alle Fälle gute Besserung dem Patienten!

Bearbeitet von: Sandra am: 26.11.2009 09:44:54 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Eselhalterin
Starting Member



16 Beiträge

Erstellt  am: 26.11.2009 :  10:16:47 Uhr  Profil anzeigen Sende Eselhalterin eine Private Nachricht
Genau.
Nur ein wenig raus nehmen zum kurz ein wenig Gras fressen.
Zum Glück haben unsere Pferde einen kleinen Auslauf an der Box, dann kann er wenigstens ein wenig an die frische Luft.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,22 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000