https://www.ulrikedietmann.de/horse-spirit-festival-heilende-feld/
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Weitere Tiere
 Katzenklappe in Plexiglas einbauen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

le0nii
Senior Member



1450 Beiträge

Erstellt am: 13.02.2014 :  08:38:54 Uhr  Profil anzeigen Sende le0nii eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo :)

Ich werde am Sonntag zwei Kater besichtigen.. und wenns passt gleich mitnehmen.

Ich Wohne in einer EG Wohnung und möchte sie deshalb rauslassen.
Habe aber noch keine Katzenklappe.
Da es eine Mietwohnung ist, möchte ich das Glas nicht beschädigen und ein Plexiglas mit Klappe einbauen lassen.

Wer hats auch so gemacht? Wisst ihr jemand der das macht?
Bin im Aargau Zuhause :)

Danke im Voraus

Mein Gold klimpert nicht.. Es glänzt in der Sonne und wiehert.

Ein Vollblüter galoppiert mit seiner Lunge, hält durch mit seinem Herzen und siegt mit seinem Charakter.

Bearbeitet von: Prijon am: 30.04.2014 15:45:05 Uhr
Diesen Beitrag melden

filou_15
Advanced Member



2103 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2014 :  08:48:51 Uhr  Profil anzeigen Sende filou_15 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wieso Glas beschädigen?

Für gewöhnlich lässt man ja eine neue Scheibe mit vorgearbeitetem Loch drin erstellen. Die Originalscheibe wird vom Schreiner 'rausgefummelt' und irgendwo sicher verwahrt. Meine Originalscheibe liegt zum Beispiel gut verpackt unter dem Bett. Wenn ich dann irgendwann mal ausziehe, wird der Schreiner die Scheibe wieder austauschen oder der Nachmieter übernimmt das Katzentürchen. Ist halt einfach nicht gerade günstig je nach Grösse der Scheibe.

Vom Plexiglas hat mir übrigens der Schreiner abgeraten, da nicht einbruchsicher.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

le0nii
Senior Member



1450 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2014 :  09:39:59 Uhr  Profil anzeigen Sende le0nii eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: filou_15

Wieso Glas beschädigen?

Für gewöhnlich lässt man ja eine neue Scheibe mit vorgearbeitetem Loch drin erstellen. Die Originalscheibe wird vom Schreiner 'rausgefummelt' und irgendwo sicher verwahrt. Meine Originalscheibe liegt zum Beispiel gut verpackt unter dem Bett. Wenn ich dann irgendwann mal ausziehe, wird der Schreiner die Scheibe wieder austauschen oder der Nachmieter übernimmt das Katzentürchen. Ist halt einfach nicht gerade günstig je nach Grösse der Scheibe.

Vom Plexiglas hat mir übrigens der Schreiner abgeraten, da nicht einbruchsicher.


Ja eben, ist nicht gerade günstig und die Scheibe werde ich ja nachher ziemlich sicher nicht mehr gebrauchen können. Deswegen finde ich es nicht sehr sinnvoll.

Aber genau deshalb bin ich froh über Infos. Hast du einfach einen Schreiner angefragt?

Mein Gold klimpert nicht.. Es glänzt in der Sonne und wiehert.

Ein Vollblüter galoppiert mit seiner Lunge, hält durch mit seinem Herzen und siegt mit seinem Charakter.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

filou_15
Advanced Member



2103 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2014 :  10:07:46 Uhr  Profil anzeigen Sende filou_15 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hatte bei verschiedenen Schreinern Offerten eingeholt und letztendlich einfach den günstigsten genommen. Hab aus Kostengründen das kleinste Fenster im Wohnzimmer gewählt. Musste einfach den Katzen noch eine Harrasse unters Fenster stellen, damit sie ungehindert rein und raus konnten.

Bei mir wars noch so, dass die Originalscheibe dreifachverglast war. Die Scheibe die ich fürs Katzentürchen machen liess, war dann nur doppeltverglast. Meine Idee wäre sogar eine einfachverglaste gewesen, aber auch da bekam ich die Auskunft, dass sei zu unsicher, ausser man nehme Sicherheitsglas und das sei auch nicht günstig.

Als ich die Wohnung irgendwann ausserterminlich gekündigt hatte und einen Nachmieter suchte, habe ich die vorhandene Scheibe mit Katzentörchen schon im Inserat erwähnt. Auch dass die Originalscheibe vorhanden sei. Es kamen einige die Wohnung anschauen, die Katzen hatten. Fand dann tatsächlich auch eine Nachmieterin mit Katzen die die Scheibe gegen die Hälfte des Preises übernommen hat.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

le0nii
Senior Member



1450 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2014 :  10:23:26 Uhr  Profil anzeigen Sende le0nii eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ja das Fenster ist nicht gross, in der Wohnung könnten sie über das Sofa raus und draussen ist es eben, da es eine Einlegerwohnung ist.

Dann werde ich mir auch mal ein paar Offerten einholen.

Mein Gold klimpert nicht.. Es glänzt in der Sonne und wiehert.

Ein Vollblüter galoppiert mit seiner Lunge, hält durch mit seinem Herzen und siegt mit seinem Charakter.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Afram
Junior Member



122 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2014 :  10:51:42 Uhr  Profil anzeigen Sende Afram eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Habe es gleich wie filou_15 gemacht! Mehrere Glaser in der Umgebung angefragt und dem günstigsten den Auftrag gegeben. Bei der ersten Wohnung (Holzfenster) wurde die ganze Scheibe beim Rausnehmen beschädigt, ich erhielt dann einen entsprechenden Rabatt. Bei der aktuellen Wohnung (PVC-Fenster) hat es einwandfrei geklappt und das ganze Glas steht im Keller.

=> Da die Klappen teilweise unterschiedliche Lochdurchmesser im Glas brauchen, macht es Sinn, sich erst für eine Klappe zu entscheiden bevor Offerten eingeholt werden. Bietet der Glaser/Schreiner Klappen an gut auf die Preise achten, die schlagen natürlich noch etwas auf.

Bei mir dauerte Fenster exakt ausmessen bis zum Einbau ca. 2 Wochen.

In 20 Jahren wirst Du dich mehr ärgern über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die, die du getan hast. Also wirf die Leinen und segle fort aus deinem sicheren Hafen. Fange den Wind in deinen Segeln. Forsche. Träume. Entdecke. (von Mark Twain)
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

le0nii
Senior Member



1450 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2014 :  11:10:59 Uhr  Profil anzeigen Sende le0nii eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich hab jemanden gefunden, der es mir einbaut. Dann muss ich nur das Glas kaufen.
Und das wir so zwischen 200 und 300.- sein.
Muss zuerst noch das Einverständnis vom Vermieter haben. Werd euch Bescheid geben wies weiter geht :P

Mein Gold klimpert nicht.. Es glänzt in der Sonne und wiehert.

Ein Vollblüter galoppiert mit seiner Lunge, hält durch mit seinem Herzen und siegt mit seinem Charakter.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

FraenziH
Starting Member



1 Beitrag

Erstellt  am: 30.04.2014 :  13:33:10 Uhr  Profil anzeigen Sende FraenziH eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo Le0nii, kannst du mir sagen, bei wem du dass zu diesem Preis hast machen lassen - oder war das ein privater Deal :)

Mein günstigstes Angebot beläuft sich mom. um die 600.- und das ist mir eindeutig zu teuer :(

LG
Fränzi
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

spoeka
Starting Member



22 Beiträge

Erstellt  am: 02.05.2014 :  20:47:24 Uhr  Profil anzeigen Sende spoeka eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wenn ihr ein kleines Fenster gewählt habt, wie habt ihr das dann versicherungs-technisch gemacht? Könnte da nicht theoretisch einer durch die Klappe reinfassen und den Fenstergriff öffnen?
(das ist die Begründung meiner Versicherung, warum Katzentor im normalen/kleinen Fenster) nicht in Frage komme und nur bei der Balkontür gehen würde.)

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Eli09
Average Member



583 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2014 :  14:31:33 Uhr  Profil anzeigen Sende Eli09 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Also wir haben das mit der Plexiglasscheibe gemacht im Bad. War auch ein einigermassen kleines Fenster. Das hat alles super geklappt und ich würde das wohl wieder so machen.

In der neuen Wohnung haben wir vom Vermieter die Erlaubnis bekommen das vorhandene Glas zu benutzen, also brauchts dann wieder ne neue scheibe wenn wir mal ausziehen...



Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

filou_15
Advanced Member



2103 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2014 :  16:01:56 Uhr  Profil anzeigen Sende filou_15 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Eli09

Also

In der neuen Wohnung haben wir vom Vermieter die Erlaubnis bekommen das vorhandene Glas zu benutzen, also brauchts dann wieder ne neue scheibe wenn wir mal ausziehen...


Funktioniert aber auch nur bei einfachverglasten Fenstern, sonst brauchts eine neue Scheibe die ab Werk bereits einen Ausschnitt hat ;)

In der jetzigen Stöckliwohnung hab ich hölzerne Fensterrahmen und konnte so unter den Fenstergriff ein 'Schloss' anschrauben. Muss mal ein Foto raufladen, wenn ich wieder am PC bin.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,11 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000